Aktives Grundeinkommen – schon jetzt?

nach der Einführung von Gradido hat jeder Mensch ein Recht auf Bedingungslose Teilhabe und damit auf ein Aktives Grundeinkommen von bis zu 1000 Gradido.

Tolle Sache – doch müssen wir warten, bis Gradido flächendeckend eingeführt ist?

Wie wäre es, wenn die Menschen, die sich aktiv für die Entwicklung und Verbreitung von Gradido einsetzen, schon jetzt ein aktives Grundeinkommen bekommen könnten? Dies und noch viel mehr soll der GradidoTransform bewirken, die experimentelle Kryptowährung für die Transformation. 

 

Kryptowährungen sind inzwischen bekannt geworden. Es wird viel wahres und viel falsches über sie berichtet. Eines kann man schon jetzt beobachten: Kryptowährungen starten meist mit einem geringen Wert, der im günstigsten Fall mit der Zeit steigt, sofern das Konzept dahinter gut ist. Sofern die Währung an den Börsen gehandelt wird, sind die Kurse meist volatil, das heißt, er geht rauf und runter, wie eine wilde Achterbahn-Fahrt.

Das Gradido-Modell ist schlüssig

Immer wieder erhalten wir die Rückmeldung, dass es sich bei Gradido um das fortschrittlichste und nachhaltigste Geld- Wirtschaftssystem handelt, das jemals erdacht wurde. Wenn der Gradido eingeführt ist,  löst er voraussichtlich alle derzeit bekannten geldbedingten Probleme der Menschheit und hat das Potenzial, weltweiten Wohlstand und Frieden in Harmonie mit der Natur zu ermöglichen. Gradido unterstützt die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Wahrscheinlich wird die Erreichbarkeit dieser Ziele durch Gradido überhaupt erst möglich.

 

 

Gradido muss bekannter werden. Dafür setzen sich unsere Botschafterinnen und Botschafter im Rahmen des Gradido-Masterplans mit ganzem Herzen ein. Für ihren Einsatz erhalten sie 20 GradidoTransform pro Stunde und können sich freuen, dass dieser mit steigender Bekanntheit von Gradido immer mehr an Wert gewinnen wird. Über die Botschafter-Ausbildung und dem Gradido-Masterplan berichten wir demnächst in einem weiteren Artikel. Sei gespannt!

Mit dem GradidoTransform unterstützen und begleiten wir die angestrebte Transformation des Geld- Wirtschaftssystems durch eine Kryptowährung. In Form eines Labors klären wir gemeinsam die noch offenen konzeptionellen Fragen und honorieren die Pionierinnen und Pioniere der neuen Wirtschaftsform.

Wer kann teilnehmen?

Teilnahme am GradidoTransform-Projekt ist zunächst nur für Gold- und Masterplan-Mitglieder der Gradido-University sowie ausgewählte Mitglieder kooperierender Organisationen vorgesehen. Im geschützten Bereich wollen wir das Konzept für den eigentlichen Gradido erarbeiten und weiter entwickeln.

Unterschied zum Gradido

Im geschützten Rahmen können wir alle Eigenschaften von Gradido implementieren – mit einer Ausnahme:

Die Vergänglichkeit macht zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen Sinn. Denn jetzt sind die Pioniere gefragt. Deren Beiträge für die Gemeinschaft wollen wir mit Gradido Transform honorieren. Und selbstverständlich werden sie später ihren Nutzen haben, wenn entsprechende Güter auf dem Markt angeboten werden. Die Vergänglichkeit wird dann beim eigentlichen Gradido integriert, um ein selbstregulierendes System zu schaffen, das die Pro-Kopf-Geldmenge konstant hält.

GradidoTransform läuft auf der Waves-Plattform, einer der führenden Blockchain-Plattformen.

Mach mit!

Hast du Interesse, als Gradido Botschafter*in am GradidoTransform-Projekt teilzunehmen, dann sende uns bitte eine E-Mail an support@gradido.net

 

Update Juli 2019

Aktuell sind wir dran, das Konzept vom GradidoTransform komplett zu überarbeiten und das gesamte Gradido-Modell zu implementieren, inklusive 3-fache Geldschöpfung, Gemeinschaftshaushalt, Ausgleichs- und Umweltfonds und Vergänglichkeit. Wir prüfen hierfür eine technische Plattform, die sich als umweltfreundlich, schnell und skalierbar zu erweisen scheint.

Danke Euch für Euer Feedback – auch und gerade auch die kritischen Rückmeldungen!

 

Landing-Page:  http://elopage.com/s/gradido?content_id=90478


    4 replies to "GradidoTransform: Crypto-Coin zur Transformation"

    • Tatjana

      Jetzt bin ich echt etwas geschockt, befasse mich seit über 25 Jahren mit alternativen Wirtschaftsweisen und erkläre jedem weshalb ein Grundeinkommen im bestehenden System, d.H. ohne Umlaufsicherung, eine Ksthastrophe wird und dass grandio das am besten durchdachte System ist, das mit umlaufgesicherter Wärung einGrundeinkommen ermöglichen kann und jetzt kommt ihr mir hier mit einem weiteren „Jungekriegenden“ Fakemoney um Leute zu ködern, ich fass es wirklich nicht und frag mich, wer euren Spur it unterwandert hat

      • Bernd Hückstädt

        Liebe Tatjana, vielen Dank für deinen Kommentar!

        Das Gradido-Modell hat sich nicht geändert. Nach wie vor ist der Kreislauf von Werden und Vergehen eine der Hauptsäulen des Systems. Der GradidoTransform ist ein Werkzeug für den Übergang, die Transformation. In dieser Phase ist Wachstum angesagt und Vergänglichkeit noch nicht erforderlich. Diese hat ja die Aufgabe ein sich selbst regulierende System zur gewährleisten, das die Gesamtgeldmenge konstant hält. Die Vergänglichkeit wird im finalen Gradido wieder eingeführt.

        • Jo

          Nein, nein, sie hat schon Recht. Sie weichen von Ihren Grundsätzen ab, nur um bekannter zu werden. Das nennt man Opportunismus und Anbiederung. Woher sollen die Unterstützer denn wissen, wo überall Sie dann ebenfalls bereit sind, „Abstriche“ auf dem Weg zum „kommenden weltweiten Gradidoismus“ (vgl. bspw. die Geschichte des [nominalen] Sozialismus/Kommunismus) zu machen …? (Und – bitte nehmen Sie’s nicht persönlich – nein, etwaige Beteuerungen eines mehr oder minder Fremden sind dabei nichts wert.)

      • Francesca Mueller

        Guten Tag Allerseits, mein Name ist Francesca Müller
        Meine Fragen hierbei lauten: Wer möchte einen Fehler im Detail ( teufl. Prinzip ) erkennen, wenn er/ sie /es ganz berauscht von einem Ansatzweise tollem Konzept sind? Foodsharing als Beispiel hatte tolle Ansätze in Bezug auf Biologische und nachhaltige Produktion und Kooperations – Abholungen… nun Greenwashing ist das eine, jedoch Risikolebensmittel-Richtlinien zu unterwandern ein noch viel ernst zu nehmendere Entgleisung von Grundwerten. Was das Kryptogeld betrifft ist es ganz unbedingt wichtig zu Wissen welche Staatsform regiert. Denn wenn man hierfür bereit wird Menschen zu verchippen wie Massentiere, so kann bei entsprechender Aushöhlung der Grundwerte, das einstmals gut gemeinte noch schlimmer enden als eine Salmonellenvergiftung. Der Teufel steckt immer im Detail… und in der Bibel wurde unlängst erwähnt was mit jenen passiert, die das Zeichen des Tieres annahmen. Nun, die Ansätze so gut wie auch immer sie gemeint sind, stehen und fallen mit den Grundeinstellungen derer die sie anwenden. Im Moment ist der Trend selbstzerstörerisch, … und dieses Detail bleibt die Achilles Verse. Ich wünschte der Gradido, hätte bereits benunftete, liebevolle und gewissenhafte Grundeinstellungen zur verfügung. Ich fang dann schon Mal an zu beten, …möglicherweise hilft das??? Uns Allen klarheit und Liebesfähigkeit, dann können wir auch gleich zur Fülle der Schenkergemeinschaft übergehen und ersparen uns teure Schulungen,…da Wissen dann frei gespendet wird, zum wohle allem Lebens. Es grüsst von Herzen, Francy … und ja diese Lektion ist kostenlos, …da echt von ganzem Herzen

Leave a Reply to Bernd Hückstädt Cancel Reply

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere