15.09.2018 – Unterahrain (bei Landshut)

Gradido, unser Geld- und Wirtschaftssystem der Zukunft!

Workshop am Samstag 15. September 2018 von 16 bis 18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 10.- bis 15.- € (nach Selbsteinschätzung)

Teilnahme nur mit verbindlicher Anmeldung:
Tel. 08703 / 988153  E-Mail: plejaden10@gmx.de

bis spätestens 10.9. wg. begrenzter Teilnehmerzahl

Ort: Lichtoase Petra Köhne – Kastlstr. 18 in 85051 Unterahrain (bei Landshut)

 

Über den Referenten:

Der Arzt Dr. Markus Gollmann lebt seit Mai 2018 in Kroatien. Er machte selbst für ca. 10 Jahre die Erfahrung, wie es sich anfühlt, nahe der Insolvenz zu sein. Dadurch hinterfragte er das Geldsystem immer mehr und erkannte, dass es nicht an der Faulheit bzw. Inkompetenz von Menschen bzw. „Staaten“ liegt, wenn es immer wieder zu Krisen größeren Ausmaßes kommt. Der Fehler liegt im System selbst!

„Durch einen bedeutsamen Traum Anfang 2017 wurde mir gezeigt, dass es mit zu meinen künftigen Aufgaben gehört, an der Transformation vom jetzigen, auf Macht und Gier beruhenden Geldsystem hin zu einem auf Würde und Wertschätzung beruhenden ganzheitlichen System mitzuwirken“.

Seit Mai 2017 ist Dr. Markus Gollmann Gradido-Botschafter und setzt sich aktiv an der Verbreitung des von der Gradido-Akademie über Jahrzehnte entwickelten Gradido-Systems ein.

 

 


17.09.2018 – Neuenstein

Gradido, Natürliche Ökonomie des Lebens

Ein Weg zu weltweitem Wohlstand und Frieden
in Harmonie mit der Natur.

Vortrag von Tanja Messerschmidt
Gradido-Botschafterin
Just Life Lebensschule

17. September, 19:00 Uhr

Ort:
Goldene Sonne
Vorstadt 2
74632 Neuenstein

 


25.09.2018 – Waldsolms – Brandoberndorf im Taunus

Gradido – Natürliche Ökonomie des Lebens

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft – jetzt!

Tagesworkshop mit Impulsvortrag und Wirtschaftssimulation
mit Margret Baier und Bernd Hückstädt

Mit unserer einzigartigen Wirtschaftssimulation erleben wir auf spielerische Weise den massiven Druck, den das alte Schuldgeldsystem verursacht und die wohltuende Entspannung im Gradido-System.

Schuldgeldsystem: die Guthaben der einen sind die Schulden der anderen. Wohlstand für alle ist vom System her unmöglich.

 

Gradido-System: es herrscht Wohlstand für alle. Dabei gibt es weiterhin Unterschiede.

Termin und Veranstaltungsort:

Dienstag, 25.09.2018  10:00 – 17:00 Uhr

maxii Energii
Veranstaltungszentrum
Hasselborner Str. 19 bis 21
D 35647 Waldsolms – Brandoberndorf im Taunus

Anmeldung zum Tagesworkshop
(bitte auswählen: 25.09.2018 – Bernd Hückstädt)


29.-30.09.2018 – Königstein / Taunus

Kongress »Bahnbrechende Energietechnologien«

Energiekongress im Kongress-Tagungs-Centrum KTC in Königstein / Taunus

Wir freuen uns sehr, wieder im Kongress- und Tagungszentrum Königstein im Taunus in traumhafter Lage einen Kongress durchzuführen, wie bereits im Mai 2013. Begeisterte Teilnehmer baten uns, einen Kongress wieder hier durchzuführen. Das tun wir gerne!

Inge und Adolf Schneider,
Kongressveranstalter u d Herausgeber des NET-Journals

Unser Vortrag im Energiekongress am Samstag 29.09. um 16:30 Uhr:

Gradido: Was hat die Natürliche Ökonomie des Lebens mit freier Energie gemeinsam?

Margret Baier und Bernd Hückstädt entwerfen als Begründer von Gradido ihr Konzept einer Welt, in welcher alle in Frieden und Wohlstand leben: Gradido steht für Gratitude (Dankbarkeit), Dignity (Würde) und Donation (Gabe, Geschenk). Sie machen dieses internationale Forschungsprojekt und eine gleichnamige Gemeinwohl-Währung möglich.

Über Bernd Hückstädt schrieb der Geldforscher Dr. Peter König: “Er ist der Van Gogh der Geldreformwelt. Hoffentlich darf er, dürfen wir alle, die Auswirkungen seines Werks noch während seiner Lebenszeit in vollen Zügen genießen.”

 

Online-Anmeldung zum Energiekongress

 


    2 replies to "Veranstaltungen September 2018"

    • Thomas

      Hallo an die Gradido-Macher,
      Markus Lanz ist aus meiner Sicht ein sehr empathischer Mensch. Er stellt meist sehr gut harmonisierende Teilnehmergruppen in seinen Gesprächsrunden zusammen.
      Es gibt bestimmt die Möglichkeit, zum Thema Finanzen mal an einer solchen Gesprächsrunde teilzunehmen.
      Die Gradido-Idee kann dadurch den erwünschten Aufschwung erfahren. Bitte denkt mal darüber nach.
      Danke

      • Bernd Hückstädt

        Hallo Thomas, danke für die Anregung!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.