Grote samenwerking: vreedzame transformatie van de Megamachine

Zu Gast: Fabian Scheidler

Glückliches Leben oder tote Maschine? Welche Zukunft wünschst du dir für dich selbst, deine Kinder und die Kinder der Erde? Schon Jahre bevor uns ein paar Superreiche den Great Reset überstülpen wollen, hat Fabian Scheidler die Gefahren der ‚Megamaschine‘ in seinem Buch beschrieben. In dieser Episode sprechen Wendelin Niederberger und Bernd Hückstädt mit dem Autor.

Fabian Scheidler, geboren 1968 in Bochum, arbeitet als freischaffender Autor für Printmedien, Fernsehen und Theater. Sein Buch ‚Das Ende der Megamaschine, Geschichte einer scheiternden Zivilisation‘ erschien 2015.

Dr. Vandana Shiva, die Gründerin des World Future Council und Trägerin des ‚Alternativen Nobelpreises‘ schreibt zu diesem Buch:

»Eine Pflichtlektüre für alle, die sich gegen ein System erheben, das unsere Zukunft und das Leben auf der Erde zerstört.«

2017 folgte ein weiteres Buch mit dem Titel: ‚Chaos, das neue Zeitalter der Revolution‘. Vor ein paar Wochen ist sein neues Buch mit dem Titel: ‚Der Stoff aus dem wir sind‘ erschienen. Es trägt den Untertitel: ‚Warum wir Natur und Gesellschaft neu denken müssen.‘


Links:
https://fabian-scheidler.de/

Transcript ( automatisch vertaald )