Weihnachtsgruß, Jahresrückblick und Dank

Tausend Dank, weil Du bei uns bist und Gradido auch dieses Jahr die Treue gehalten hast!

Unser großes gemeinsames Ziel, Gradido in die Welt zu bringen und Wohlstand und Frieden für alle Menschen zu ermöglichen, in Harmonie mit der Natur, brachte das vergangene Jahr wieder viele Herausforderungen mit sich. Umso größer ist unsere Freude und Dankbarkeit, dass Du uns auf diesem anspruchsvollen Weg auf Deine ganz persönliche Art und Weise begleitest.

Begonnen hatte das Jahr mit dem Neue Welt Kongress »Gesundes Geld für eine gesunde Welt«. Der Erfolg des Kongresses hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen. Insbesondere Eure liebevollen und wertschätzenden Rückmeldungen haben uns viel Mut gemacht. Ganz herzlichen Dank dafür! Großen Dank auch an die Kongress-Sprecherinnen und -Sprecher und besonders an alle, die den Kongress per E-Mail oder bei Facebook & Co bekannt gemacht haben!

Anschließend waren wir auf weiteren Kongressen vertreten, z.B.:

Auf anderen Plattformen haben wir ebenfalls Interviews gegeben.

Im April startete der »Masterplan für eine gesunde Welt«. Er beinhaltet u.a. eine Gradido-Botschafter-Ausbildung und die Möglichkeit, sich damit ein zusätzliches Einkommen aufzubauen. Einige Botschafterinnen und Botschafter haben Artikel für Zeitschriften geschrieben, Interviews gegeben und Vorträge gehalten. So hielt z.B. Walter einen Gradido-Vortrag auf der internationalen Meta-Health-Conference in Mumbai / Indien.

Im Sommer wurde das Gradido-Buch fünf Jahre alt. Inzwischen ist es in Deutsch, Englisch und Spanisch weltweit in gedruckter Form erhältlich. Das gekürzte Freie E-Book gibt es zusätzlich in Französisch und Niederländisch.

Durch all diese Aktivitäten ist Gradido im vergangenen Jahr wieder ein großes Stück bekannter geworden.

Besonderer Dank gilt unseren beiden »Support-Engeln« Manuela und Monika, die uns tatkräftig helfen, mit der wachsenden Flut von E-Mails und anderen Anfragen klar zu kommen.

Dank Eurer teils sehr detaillierten Antworten auf unsere beiden Umfragen können wir immer besser auf das, was Euch bewegt und wichtig ist, eingehen. Wir werden auch in Zukunft weitere Umfragen machen, damit wir Eure Wünsche noch besser berücksichtigen können.

Eine besondere Überraschung erreichte uns aus der Schweiz:
Georgi sandte uns auch für diesen Winter wieder einen Vitaminstoß – ein großes Paket, prall gefüllt mit leckeren Khakis und Kiwis. Jawohl, Du hast richtig gelesen: Georgi baut in der Schweiz leckere Kakis und Kiwis an! Tausend Dank, lieber Georgi!

Ganz herzlich danken wir Euch allen, die Ihr in irgendeiner Form Gradido unterstützt. Viele von Euch sind schon lange mit dem Herzen dabei und verbreiten die Lösungen, die Gradido bietet. Insbesondere danken wir den Menschen unter Euch, die Gradido finanziell durch Ihre Mitgliedschaft oder durch Spenden unterstützen. Dadurch kann die wertvolle Arbeit weiterhin getan werden.Tausend Dank dafür!

Übrigens, was bedeutet eigentlich »Tausend Dank weil Du bei uns bist«?

Gradido ist die Währung der neuen Zeit, die nicht mehr auf Schuld beruht, sondern auf Dankbarkeit. Es geht nicht mehr um Kaufen und Bezahlen, sondern um Schenken und Danken. Im ausgedienten Schuld-Geldsystem müssen Guthaben und Schulden zusammen immer Null ergeben. Mit Gradido transformieren wir die alte Polarität bzw. Dualität und kommen wieder in die Einheit, die gekennzeichnet ist durch überfließende Fülle.

Gradido heißt so viel wie „Dank“.
»Tausend Dank weil Du bei uns bist« beschreibt das Grundeinkommen von 1ooo Gradido, das jedem Menschen zusteht. Die Gemeinschaft bedankt sich bei jedem Menschen dafür, dass er oder sie ein Teil der Gemeinschaft ist, mit 1ooo Gradido im Monat. Niemand wird mehr um seine Existenz kämpfen müssen. Im Gegenteil: allein weil Du bei uns bist und Deine ganz persönlichen Gaben mit uns teilst, wirst Du 1ooo Gradido (1ooo Dank) erhalten.

Du bist das Wertvollste was es gibt.
Tausend Dank weil Du bei uns bist!

Dir und Deinen Lieben wünschen wir ein Frohes Fest.
Alles Liebe und Gute, Gesundheit und Glück für das Neue Jahr 2018!

Deine

Margret und Bernd

 

Facebookgoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.