Nagyszerű együttműködés: békét kötni a traumák gyógyításával

Zu Gast: Saskia Hoppe und Julia Toma

Gerade jetzt zu Weihnachten, dem Fest der Liebe, wünschen wir einander „Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen“. Wir träumen von einer Welt, in der es allen gut geht: uns selbst, unseren Kindern und Enkeln – und allen Kindern auf unserer wunderschönen Erde.

Neben dem menschenverachtenden Schuldgeldsystem, dessen unvermeidlicher Untergang vom Lärm des Corona-Narrativs übertönt wird, halten uns Traumata – also unbewusste Verletzungen, die teilweise über Generationen vererbt wurden – vom inneren und damit auch vom äußeren Frieden ab. Jederzeit kann ein Trauma getriggert werden, und wir haben unser Verhalten nicht mehr unter Kontrolle. Sind wir in der Lage, diesem gefährlichen Pulverfass zu entkommen und ganz bewusst eine friedvolle Welt zu schaffen?

Saskia Hoppe ist Schauspielerin Theaterpädagogin, Expertin für gewaltfreie Kommunikation und trauma-sensibler Coach. Besonders wichtig ist ihr die Körperarbeit. Denn Traumata machen Angst, und wenn wir Angst haben, dann spüren wir unseren Körper nicht mehr.

Julia Toma studierte Kulturmanagement. Beruflich organisiert sie Waldheimferien und Jugendfreizeiten.

Die beiden Mütter hatten sich vor Jahren in der Krabbelgruppe kennen gelernt. Neben ihren Kindern, die sie als ihre größten Lehrmeister empfinden, verbindet sie das gemeinsame Interesse an gewaltfreier Kommunikation.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen konnten die beiden, wie viele andere Menschen, ihren Beruf nicht mehr ausüben. Doch anstatt zu trauern und sich zu beschweren, hielten sie nach neuen Handlungsoptionen Ausschau, mit denen sie anderen Menschen einen wirklichen Dienst erweisen können. So entschlossen sie sich, einen Online-Kongress zu veranstalten, in dem inspirierende und mutige Menschen mit ihrem Vorbildern Impulse geben, das eigene Potenzial zu entwickeln und zu leben. Der Kongress »Ruf des Herzens , lebe deinen Traum« findet statt vom 7. bis 16.Januar 2022. In diesem Zeitraum können alle Interviews kostenfrei angesehen werden. Wer sich schon jetzt in der ruhigen Zeit „zwischen den Jahren“ inspirieren lassen will, kann ab sofort das Kongresspaket für einen geringen Betrag erwerben.

„Wenn wir alle das machen würden, was wir von Herzen gerne tun, dann haben wir so viel Power“, freuen sich Julia und Saskia. Das alte totalitäre System wird nicht mehr funktionieren, sobald eine kritische Masse erreicht ist und viele Menschen selbstermächtigt ihren ganz besonderen Weg gehen. Gradido bietet dafür das geeignete Wertesystem. Sei auch du dabei! Bring dich in die stetig wachsende Gemeinschaft ein und kreiere das neue gesunde Geld für eine enkeltaugliche Welt! Oder sollen dich die jungen Menschen später fragen, warum du nichts zur friedvollen Transformation beigetragen hast? Gemeinsam erschaffen wir eine großartige Zukunft – in Frieden, Freiheit und weltweitem Wohlstand in Harmonie mit der Natur!

Balra:
www.rufdesherzens.com
www.saskiahoppe.de

Átirat (automatikusan lefordítva)